Heute mal in Seattle

Hallo Ihr Lieben,

da bin ich wieder. Ich kann Euch sagen, das Leben 1.0 hält für mich und meine Lieben echt viele tolle und weniger tolle Stolpersteine bereit.

Mein Mann hat nach einer langen Zeit im Krank eine neue Stelle angetreten. In einem ganz anderen Berufsfeld. Dafür pendelt er nun täglich von Dresden nach Chemnitz, denn dort wird er eingearbeitet. Einen Monat von sechs haben wir schon geschafft. Es ist schon etwas hart hier alles unter einen Hut zu bekommen und ich bin abends echt müde, da bleibt sogar der Blog etwas auf der Strecke.

 

Nun ja, nun zeige ich Euch "Seattle" von Pech und Schwefel *klick*. Ricarda hat da wieder einen zauberhaften Schnitt entworfen. Eine ganze Weile schlummerte er schon hier, hat wahrscheinlich auf die neue Overlock gewartet :) 

Der Schnitt ist durch die Teilung am Vorder- bzw. Rückteil sehr raffiniert und auch verspielt. Hier kann man sich mit verschiedenen Stoffkombis richtig austoben. 

Ich habe es hier sehr klassisch gehalten und schwarz als Kombistoff hinzugenommen.

"Seattle" ist super bequem und schnell genäht. 

"Seattle" gibt es hier bei Pech und Schwefel *klick* und auch bei Alles für Selbermacher *klick*

Den Blumen-Jersey habe ich auch bei Alles für Selbermacher gekauft *klick*

Den schwarzen Kombistoff habe ich aus meinem Stoffregal. 

 

Und in den nächsten Tagen zeige ich Euch meine neuen Shirts, die im Probenähen für Katja, von Nähfrosch, entstanden sind. Es war ein so tolles Probenähen, doch mehr dazu in den nächsten Tagen.

 

Nun schnell rüber zu "Du für Dich am Donnerstag"

 

Habt noch eine schöne Woche,

bis die Tage

 

 

Liebe Grüße

 

 

Claudi

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Diese Seiten und Blogs besuche ich gerne: