RUMS #31/16 Erbsünde trifft auf Grinsestern 1.0

Hoppla, wo ist die Zeit hin, seit meinem letzten Post. Das ging aber schnell, mit dem Sommerloch.

Ich muss gestehen, Familie und Beruf hatten Vorrang in den letzten Wochen.

Wir haben umgeräumt, jetzt hat meine Püppi ein eigenes Zimmer und ich einen Nähbereich im Schlafzimmer. Und meine Stoffe sind in ein schickes Möbelriesen-Regal gezogen und warten nun im Flur auf ihren Einsatz. Doch dazu die Tage mehr.

Zum heutigen RUMS bin ich mit einem super tollen Erbsünde Schnitt dabei. Die Delicia, hier ohne Ärmel, als Sommervariante :)

Und als Stöffchen durfte die erste Eigenproduktion von Grinsestern, Grinsestern 1.0 mitwirken.

Als ich mir das Stöffchen kaufte, wusste ich sofort das es eine Delicia werden wird. Manchmal sind diese Eingebungen eben die besten :)

Die Armauschnitte sowie den Hals habe ich mit Jerseyband vernäht und wieder am Hals überlappend den Streifen genäht.

Am unteren Saum habe ich einen etwas breiten Jerseystreifen angenäht um noch etwas an Länge zugewinnen, da das Traumstöffchen für meine "erotische Nutzfläche" mit 1m doch echt knapp war *kicher*

Genäht hab ich eine 46, nach unten hin auf eine 48 erweitert, damit es über den Popo geht.

 

Hier habe ich das Ebook "Delicia" gekauft *klick*

Jersey "Grinsestern 1.0" gibt es hier *klick*

 

 

Und nun geht es ab zum RUMS

 

 

Habt noch einen schönen Tag.

 

 

Liebe Grüße

 

 

Claudia

Kommentar schreiben

Kommentare: 0


Follow on Bloglovin